Normalien AG
Freiburgstrasse 450
CH-3018 Bern
Tel:
K031 992 18 37
Fax: 031 991 12 65
info@normalien-ag.ch

 

Firma

Produkte

Katalog

News

Kontakt

 

Werkzeugbau

     
 

Gewindeformen

Elektrisch

SL 2005


 

 

SL 2005

Anfrageformular

Schmierung

 

 

  Gewinde können innerhalb des Folgeschnittwerkzeugs oder speziellen Applikationen gefertigt werden.
Gesteuert, bzw, angetrieben wird die Einheit durch einen bürstenfreien Motor und einen Servo Driver, der alle Phasen des Gewindeformens kontrolliert.

Es genügt ein elektronischer Impuls (Hubkontakt der Presse) um den Gewindeformvorgang zu starten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, über das Eingabedisplay die Geschwindigkeit und die Tiefe des Gewindes einzustellen.

Vorteile:

  • Gewindeformen in höchster Geschwindigkeit bis zu 150 Hub/Min. (Abhängig von Durchmesser, Gewinde, Materialhöhe und das zu formende Material)
  • Einfachste Installation und Wartung
  • Gewindeformen ist unabhängig vom Werkzeug und in verschiedenen Positionen (horizontal, vertikal und unter verschiedenen Winkeln) möglich
  • Sehr kleine Einbaugrösse
  • Annäherung des Gewindeformers zur Bohrung erfolgt automatisch
  • Wartungseinrichtungen (zyklische Schmierung am Gewindeformer) bieten wir als Zusatzeinrichtungen an.
  • Arbeitskraftkontrolle während des Gewindeformens, so dass am Display festgestellt werden kann, wann der Former verschlissen ist.
  • Linksgewinde auf Anfrage möglich
  • Gewindeformen mit mehreren Spindeln möglich
  • Bestes/Preis Leistungsverhältnis
 

Mechanisch

BMI 200 / 300
 


 

 

 

BMI 200 M2 - M14

BMI 300 M14 - M20

Schmierung

 

 

 

Das geformte Gewinde entsteht nicht durch einen Schnittvorgang, sondern wird kalt geformt. Dadurch erreicht man eine optimale Verschleissfestigkeit. Aus diesem Grunde müssen die Gewinde nicht mehr so lang sein. Durch die Verkürzung der Gewinde sparen wir Pressen-Hub und erhöhen gleichzeitig die Standzeiten der Gewindeformer.                                        

VORTEILE
  • Kostenreduzierung bei der Herstellung von Stanzteilen mit Gewinden
  • Teure Nacharbeiten entfallen
  • Niedrige Investition, grosse Leistung
  • Standzeiten des Gewindeformers: von 50.000 bis 300.000 Stück, je nach Material
  • Das gedrückte Gewinde hat eine höhere Haltbarkeit als herkömmlich geschnittene Gewinde
  • Maximale Geschwindigkeit: 200 Hub / Minute

Formenbau

Teilefertigung

Montage

Führungselemente

Gewindeformen

Winkeltisch















































 

Normalien AG, Freiburgstrasse 450, CH-3018 Bern, Tel: 031 992 18 37, Fax: 031 991 12 65, info@normalien-ag.ch